Geniales Tool um die Qualität deiner Links zu messen

Habe gerade einen genialen Artikel auf dem Blog von AKM3 gelesen. Es geht um ein einfaches Linkbewertungsmodell, mit dem man den Linkaufbau überprüfen kann. Man hat schnell ein paar URLs gefunden, doch nicht immer lohnt sich ein Backlink. Viele SEOs verlassen sich auch heute noch auf ihr Bauchgefühl – weil sie es nicht anders kennen oder können.

Just the Facts matters

Davon müssen wir unbedingt wegkommen! Wenn ihr soweit gelesen habt, kennt ihr also schon mal eine andere Möglichkeit. Und ihr könnt auch damit arbeiten, denn Andre Alpar hat zu seiner bloßen Idee auch ein Excelsheet zur Verfügung gestellt. Danke!

Als Ubuntuuser bin ich jedoch nicht so häufig mit Excel unterwegs, habe daher das einzig sinnvolle gemacht und mir das Sheet bei GoogleDrive reingeladen. Wenn ihr es nutzen wollt, müsst ihr euch lediglich eine Kopie von dem Link Quality Model Spreadsheet erstellen.

Ich habe alle Bewertungskriterien und Korrelationsfaktoren unverändert gelassen, aber ihr könnt alles anpassen, wie es euch gefällt.

Features

Es gibt zwei Tabellenblätter:

  1. In dem ersten tragt ihr eure Links ein. Die Eingabefelder werden – je nach Bewertung – farbig hinterlegt. Daraus errechnen sich LinkScore, DomainScore und TotalScore.
  2. In dem zweiten Blatt gibt es ein Diagramm, welches die eingegeben Links übersichtlich darstellt.

So, das wars auch schon. Gibt es Fehler oder habt ihr noch Anmerkungen?

3 Kommentare

  1. Hallo Toni,

    die Werte musst du schon selbst eintragen. Dazu gehört auch ein wenig Erfahrung. Die Tabelle hilft dir aber dabei, ein Gesamtbild von diesen Bewertungen zu bekommen. Dann siehst du eventuell, dass ein Link den Aufwand ihn zu erhalten doch nicht wert ist, oder dass der Link gar nicht so gut ist, wie du im ersten Moment dachtest.

    Du kannst diese Tabelle daher als eine Art erweiterte Checkliste betrachten.

    Viele Grüße,
    Patrick

  2. Eine interessante Übersicht. Es ist sicher nicht verkehrt sich einen Überblick über seine Links und deren Aufwand/Nutzen zu machen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.